Siehe Fotos (3)

Voie verte de Saint-Yorre à Billy - Via Allier

Sportaktivitäten, Radsportarten, Verschiedene Sportarten, Laufsportarten, Voie verte, Fahrradtourismus-Reiseroute, Themenpfad Um Saint-Yorre
27.0 km
  • Die Via Allier, eine Fahrradverbindung, die den Bec d'Allier entlang des Flusses mit der Mittelmeerküste verbindet, erstreckt sich über 27 km durch das Gebiet des Ballungsraums und vermischt Natur und eher städtische Gebiete zwischen Billy und Saint-Yorre.

  • Drei lokale Schleifen sind um diesen grünen Weg herum angelegt, um die grüne Atmosphäre der Flussufer zu genießen und die Kultur- und Umweltreichtümer der Ortszentren zu entdecken. Die komfortablen, 3 Meter breiten und sicheren Wege sind für Fußgänger und Radfahrer zugänglich.
    Am Wasser entlang radeln, die Natur in einem Mosaik aus Landschaften und patrimonialen und touristischen Reichtümern entdecken... das ist das Versprechen der Via Allier, die es ermöglichen wird, die natürliche...
    Drei lokale Schleifen sind um diesen grünen Weg herum angelegt, um die grüne Atmosphäre der Flussufer zu genießen und die Kultur- und Umweltreichtümer der Ortszentren zu entdecken. Die komfortablen, 3 Meter breiten und sicheren Wege sind für Fußgänger und Radfahrer zugänglich.
    Am Wasser entlang radeln, die Natur in einem Mosaik aus Landschaften und patrimonialen und touristischen Reichtümern entdecken... das ist das Versprechen der Via Allier, die es ermöglichen wird, die natürliche Verbindung, die durch den Fluss und seine Bewohner geknüpft wurde, wieder aufzunehmen. Diese "Via" ist ein großartiges Versprechen, die Loire mit der Mittelmeerküste zu verbinden, indem sie eine Radwegverbindung von Nevers nach Palavas-les-Flots schafft. Die Strecke verläuft größtenteils durch das Allier-Tal und durchquert Moulins und die Weinberge von Saint-Pourçain-sur-Sioule. In der Umgebung von Vichy stehen den Einwohnern und Touristen 27 Kilometer an Wegen von Billy bis Saint-Yorre zur Verfügung, die ausschließlich Fußgängern und Radfahrern vorbehalten sind. Die Strecke wird demnächst im Departement Puy-de-Dôme auf über 110 markierten Kilometern fortgesetzt. Der Fluss Allier ist der einzige und allgegenwärtige Star dieser Fahrt und zeigt sich in all seinen Facetten... Wenn man von der Festungsstadt Billy über Saint-Germain-des-Fossés und sein Freizeitzentrum entlang des Flusses fährt, gelangt man von Norden her durch das zukünftige Ökoquartier Les Ailes nach Vichy, bevor man die Uferpromenade des Lac d'Allier entlangfährt. Hier wird der wilde, naturbelassene, manchmal gequälte Fluss durch die Staudammbrücke reguliert und bildet eine 100 Hektar große Wasserfläche, die an die Parks und das Herz der Königin der Wasserstädte grenzt. Der Rest der Reise zwischen Natur und Stadtgebiet führt Sie bis nach Saint-Yorre an der Grenze zum Departement Puy-de-Dôme. Dieses Wasser, das von Süden nach Norden fließt, und die Wege entlang des Flusses sind Einladungen, den Reichtum der Gemeinden entlang des Flusses zu entdecken, indem sie die Türen zu ihrem Kulturerbe, ihren Geschäften, Heurigen und vielfältigen Aktivitäten öffnen. Ob allein, in der Gruppe oder mit der Familie, zu Fuß oder mit dem Fahrrad, genießen Sie die Atmosphäre, die Landschaften und die Geräusche des Allier, des letzten wilden Flusses Frankreichs, dank der drei Entdeckungsschleifen, die diesen grünen Spaziergang vervollständigen.
  • Abfahrt
    Saint-Yorre
  • Ganzjährig.
  • Gesprochene Sprachen
  • Dokumentation
    Mit GPX / KML-Dateien können Sie die Route Ihrer Wanderung zu Ihrem GPS (oder einem anderen Navigationswerkzeug) exportieren
Service
  • Zugänglichkeit
    • Zugänglich mit Rollstuhl ohne Hilfe
  • Ausstattungen
    • Öffentliche Toiletten
    • Parkplatz
    • Kostenlose Parkplätze
    • Picknick
  • Dienstleistungen
    • Haustiere akzeptiert
Schließen