Siehe Fotos (5)

Osarium - Musée de la Vannerie

Museum, Kunst und Kultur, Volkskunst und Tradition, Privatmuseum Um Le Mayet-de-Montagne
4 Volle Preis
  • In diesem Museum sind über 800 Objekte aus dem Bereich der Korbflechterei ausgestellt: Körbe, Strohsäcke, Weidenbündel und andere Wunderwerke sowie Werkzeuge und Miniaturkorbflechtereien.

  • Eine Vielzahl von Bildern oder Videos erklärt Ihnen seine Verwendung, Herstellung, Werkzeuge, Anfertigung, aber auch die Rolle der Korbflechterei in den Montagne bourbonnaise und den Einfluss, den sie noch immer auf das Leben ihrer Bewohner hat.

    Dieses Museum, das 1996 von einem örtlichen Tierarzt (Christian Ponsonnard) eingerichtet wurde, entspricht nicht nur dem Zweck der Satzung des Vereins A.M.B., sondern auch dem Wunsch, die Volkskunst und die traditionelle Korbflechterei in der...
    Eine Vielzahl von Bildern oder Videos erklärt Ihnen seine Verwendung, Herstellung, Werkzeuge, Anfertigung, aber auch die Rolle der Korbflechterei in den Montagne bourbonnaise und den Einfluss, den sie noch immer auf das Leben ihrer Bewohner hat.

    Dieses Museum, das 1996 von einem örtlichen Tierarzt (Christian Ponsonnard) eingerichtet wurde, entspricht nicht nur dem Zweck der Satzung des Vereins A.M.B., sondern auch dem Wunsch, die Volkskunst und die traditionelle Korbflechterei in der Montagne bourbonnaise und weit darüber hinaus bekannt zu machen.

    Die Korbflechterei war zunächst eine familiäre, ländliche Aktivität für die Nachtwache, die sich auch als finanzieller Nebenerwerb für die Familien erwies, bevor sie nach und nach zu einem unverzichtbaren Bestandteil des täglichen Lebens wurde.

    Der Erfolg eines Museums hängt jedoch nicht nur von den dort ausgestellten Sammlerstücken ab, sondern auch von der Animation und Interaktivität, die den Besucher zweifellos ein wenig mehr interessieren wird.

    Um dieses Ziel zu erreichen, haben der Verein und seine Freiwilligen diesen bereits existierenden, aber seit Anfang 2015 geschlossenen Ort neu konzipiert, geschaffen, gekauft und umgestaltet.

    Um in Le Mayet-de-Montagne ein interaktiveres Museum mit Besichtigungen zu schaffen, das die Freiwilligen dynamischer, spielerischer und lebendiger gestalten wollten, mit einigen kleinen Überraschungen. Wir hoffen, dass dieses Museum die Aufmerksamkeit von Groß und Klein auf sich ziehen wird.

    Auf den 230 m² Ausstellungsfläche, die sich aus Ausstellungsräumen oder -gängen zusammensetzt, kann der Besucher zahlreiche Korbwaren, Bilder oder Videos entdecken, die den Gebrauch, die Herstellung, die Werkzeuge und die Verarbeitung erklären...

    In einem der kleinen Projektionsräume wird ein etwa 18-minütiges Video von einem ehemaligen Lehrer aus Saint-Clément gezeigt, das die Rolle der Korbflechterei in den Montagne Bourbonnaise und den Einfluss, den sie noch heute auf unser Leben hat, nachzeichnet.

    Im großen Hauptsaal erzählen sechs theaterähnlich inszenierte Bilder anhand von Korbwaren von deren Bedeutung in den Bereichen "Krieg und Medizin", "Landleben", "Bäckerei", "Alltagsleben", "Angeln und Freizeit" ...

    Er wird Dekorationen entdecken, die außergewöhnliche Werke wie den Koffer von Admiral Nelson oder eine der seltenen Strandwachen von Deauville und viele andere seltene Korbwaren hervorheben, die dieses Museum hoffentlich zu einem der wichtigsten der vier in Frankreich existierenden machen.

    Nur wenige Schritte vom Museum entfernt befindet sich das Salicetum, das von den Schülern des Lycée Claude Mercier gepflegt wird.
  • Gesprochene Sprachen
Service
  • Ausstattungen
    • Picknick
    • Toiletten
    • Parkplatz
    • Projektionssaal
    • Kostenlose Parkplätze
Preise
Zahlungsart
  • Kreditkarte
  • Scheck
  • Bar
  • Online-Zahlung
  • ab 1. Mai 2024 bis zum 30. September 2024
  • Voller Preis
    4 €
  • Erwachsene Gruppe
    3 €
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • vom 10. Mai 2024 bis zum 10. September 2024
    Geschlossen der Mittwoch , der Donnerstag
Schließen