Siehe Fotos (3)

Musée des Arts d'Afrique et d'Asie

Museum, Kunst und Kultur, Kirchenkunst, Privatmuseum, Frankreich-Museum Um Vichy
  • Schöne Künste, Ethnografie, sakrale Kunst, Musik, Fotografie, zeitgenössische Kunst - die Sammlungen des Museums veranschaulichen die Vielfalt und Schönheit der Zivilisationen Afrikas und Asiens, aber auch Amerikas und Ozeaniens.

  • Ausstellungen 2024 :
    - Kunst im Exil, Hàm Nghi, Prinz von Annam (1871-1944).
    Das Leben und die künstlerische Produktion von Hàm Nghi (1871-1944), Kaiser von Annam (Vietnam), der im Alter von 18 Jahren von den Franzosen nach Algerien verbannt wurde. Er kehrte nie wieder in sein Land zurück. Sein ganzes Leben lang übte er sich in Malerei, Bildhauerei, Pastellmalerei und Zeichnen. Hàm Nghi war der erste vietnamesische Künstler, der von französischen Malern und Bildhauern ausgebildet wurde. Er...
    Ausstellungen 2024 :
    - Kunst im Exil, Hàm Nghi, Prinz von Annam (1871-1944).
    Das Leben und die künstlerische Produktion von Hàm Nghi (1871-1944), Kaiser von Annam (Vietnam), der im Alter von 18 Jahren von den Franzosen nach Algerien verbannt wurde. Er kehrte nie wieder in sein Land zurück. Sein ganzes Leben lang übte er sich in Malerei, Bildhauerei, Pastellmalerei und Zeichnen. Hàm Nghi war der erste vietnamesische Künstler, der von französischen Malern und Bildhauern ausgebildet wurde. Er hielt sich regelmäßig in der französischen Metropole auf, unter anderem viele Male in Vichy.

    - Mission Schutz.
    In einer interaktiven Szenografie erleben Sie die universelle Dimension der Ausstellung. Die Suche nach Schutz ist zeitlos und weltweit. Schutzgegenstände, Statuetten von Beschützern und die Inanspruchnahme von Spezialisten zeigen den Willen des Menschen, sein Schicksal zu beherrschen.
    Ausgestellte alte und zeitgenössische Zivilisationen: China, Indien, Japan, Nepal, Indonesien, Philippinen, Madagaskar, Äthiopien, D.R. Kongo, Gabun, Kamerun, Nigeria, Burkina-Faso, Elfenbeinküste, Algerien, Niger.
    Diese Ausstellung wertet die Sammlungen des Museums und die neuen Schenkungen auf.

    - Ständige Sammlungen
    - La Fabrique des Curieux, ein spielerischer und pädagogischer Bereich für Kinder, um die Rolle eines Museums und die Bedeutung des Blicks zu verstehen.
  • Gesprochene Sprachen
    • Japanisch
    • Englisch
  • Gruppen
    • 60  Person (en) Max
Service
  • Zugänglichkeit
    • Zugänglich mit Rollstuhl ohne Hilfe
  • Aktivitäten
    • Kinderanimationen
    • Wanderausstellungen
    • Dauerausstellung
  • Ausstattungen
    • Projektionssaal
    • Aufzug
    • Toiletten
    • Veranstaltungssaal
  • Dienstleistungen
    • Haustiere akzeptiert
    • Pädagogische Besichtigungen
    • Boutique
    • Touristenbroschüren
    • Führungen
Preise
Zahlungsart
  • Scheck
  • Bar
  • Kreditkarte
  • Überweisungen
  • ab 20. April 2024 bis zum 3. November 2024
  • Reduzierter Preis
    Ab 3 €
  • Erwachsene
    Ab 5 €
  • Kinder
Öffnungen
  • vom 20. April 2024
    bis zum 3. November 2024
  • Montag
    Geschlossen
    -
  • Dienstag
    14:00 - 18:00
  • Mittwoch
    14:00 - 18:00
  • Donnerstag
    14:00 - 18:00
  • Freitag
    14:00 - 18:00
  • Samstag
    14:00 - 18:00
  • Sonntag
    14:00 - 18:00
Schließen