Siehe Fotos (10)

Hêtres tortueux - la Pierre Châtel

Berg, Aussichtspunkt, Felsen, Wald Um Saint-Nicolas-des-Biefs
  • Dieser sensible Naturraum erhält seinen bemerkenswerten Charakter durch das Vorhandensein einer großen Anzahl von Buchen, die teilweise in Reihe stehen, mit gewundenen Formen, die fast 400 Jahre alt sind.

  • Ihr besonderes Aussehen ist das Ergebnis einer althergebrachten Technik zur Pflege von lebenden Hecken: dem Rupfen. Eine der Reihen am "Chemin des Creux", die aus monumentalen Exemplaren besteht, ist eines der ältesten Überbleibsel von Plisseehecken in den Monts de la Madeleine. Aber im ENS gibt es noch weitere Buchen dieses Typs, wie die von Pré Jouancet, Pierre Châtel... Bei Ihren Ausflügen in St Nicolas des Biefs werden Sie sicherlich noch auf weitere Buchen stoßen, denn das Inventar ist...
    Ihr besonderes Aussehen ist das Ergebnis einer althergebrachten Technik zur Pflege von lebenden Hecken: dem Rupfen. Eine der Reihen am "Chemin des Creux", die aus monumentalen Exemplaren besteht, ist eines der ältesten Überbleibsel von Plisseehecken in den Monts de la Madeleine. Aber im ENS gibt es noch weitere Buchen dieses Typs, wie die von Pré Jouancet, Pierre Châtel... Bei Ihren Ausflügen in St Nicolas des Biefs werden Sie sicherlich noch auf weitere Buchen stoßen, denn das Inventar ist noch nicht vollständig.
    La Pierre-Châtel, ein felsiger Steilhang und malerischer Ort, bietet eine beeindruckende Landschaft und vervollständigt dieses Gebiet. Von hier aus können Sie auch Wanderungen unternehmen und klettern.
Service
  • Zugänglichkeit
    • Nicht rollstuhlgeeignet
  • Aktivitäten
    • Animation
  • Ausstattungen
    • Öffentliche Toiletten
    • Parkplatz
    • Kostenlose Parkplätze
    • Picknick
    • Lehrpfad
  • Dienstleistungen
    • Haustiere akzeptiert
    • Pädagogische Besichtigungen
    • Touristenbroschüren
    • Kostenlose Führungen
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über 2024
    Geöffnet Jeden Tag
Schließen